Margit Brinke, Peter Kränzle, “Reisehandbuch – Kreta, 6 Auflage” 
2008 | ISBN-10: 3831716579 | 624 pages | PDF | 16,5 MB

 

Das Reisehandbuch leistet wertvolle Hilfe beim Entdecken Kretas auch abseits der Badestrände und Topattraktionen wie Knossos und Festos, denn es erschließt auch die paradiesischen Verhältnisse für Wanderer und Naturfreunde im Hinterland; begleitet Hobbyarchäologen durch die vielen Museen und Ausgrabungsstätten und führt Kunstbeflissene zu türkischen und venezianischen Hinterlassenschaften. Das Handbuch bewertet die Regionen der Insel unter touristischem Blickwinkel und gibt Tips, welche Art Urlaub am besten wo verbracht werden kann. Anschließend stellen sie jede Region im Detail mit ihrer kompletten Infrastruktur vor: Unterkünfte, Gastronomie, Erlebnisangebote, Transport, Shopping, Unterhaltung … Von den touristischen Zentren führen Touren über die ganze Insel. Individualreisende können auf diese Weise die Insel unabhängig entdecken, und organisiert Reisende bekommen wertvolle Tipps für Ausflüge und Wanderungen.Dank ihrer Ausbildung als Archäologen stellen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten überzeugend auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse dar und wiederholen nicht, wie vielfach in anderen Führern und vor Ort üblich, pseudowissenschaftliche “Weisheiten”. Dazu gehört auch eine fundiertere Beschreibung der Grabungsstätten, z.B. im Falle des Touristenmagneten Knossos. Die immer wieder selbst durch örtliche Führer aufgetischten Halbwahrheiten, publikumsträchtigen Anekdoten, Vermutungen und Erfindungen werden relativiert und von gesicherten Erkenntnissen getrennt.

 

Comments are closed.